GBP per 1 USD
Pfund
Pfund
GBP
Pence

GBP- Pfundkurs

Das Britische Pfund (GBP), einst die Weltwährung des Commonwealth, hat im Laufe seiner Geschichte an Bedeutung verloren. Erst hat der Dollar das Pfund als Weltwährung abgelöst, dann hat die Etablierung der Eurozone das Britische Pfund weiter in den Hintergrund gedrängt.

Im weltweiten Handel ist das Britische Pfund aber immer noch eine wichtige Größe, vergleichbar mit dem japanischen Yen. Die wichtigste Bezugsgröße für den Pfundkurs ist neben dem Dollar jedoch der Euro. Der Kurs des Britischen Pfunds zum Euro ist stabiler als zum Dollar.

Obwohl der Pfundkurs im Handel frei flottiert, hat Großbritannien als Mitglied der Europäischen Union (EU) ein großes Interesse, die Schwankungen des Pfundkurses gegenüber dem Euro möglichst in engen Grenzen zu halten. Der Pfundkurs gegenüber dem Euro ist deshalb so wichtig, weil Großbritannien innerhalb der EU das größte Handelsvolumen hat.